Akupressur bei Migräne

Akupressur ist eine der ältesten Heilmethoden, deren komplementärtherapeutischen Grundlagen in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) verwurzelt sind. Der Kurs vermittelt als Basis die Prinzipien von Yin & Yang sowie die Fünf Elemente-Lehre und wie die Gegenpole das energetische Zusammenspiel der Meridiane mit den darauf befindlichen Akupressurpunkten beeinflussen. Dieses Grundlagenwissen hilft die Funktion und Wirkung der zur Migränebehandlung ausgewählten Punkte zu verstehen.

Inhalt

  • TCM spezifische Grundlagen
  • Ursachen der Migräne aus westlicher und östlicher Sicht
  • Migräneformen, Begleiterscheinungen und Abgrenzung von anderen Kopfschmerzarten
  • Wirkungen, Lokalisation und Anwendung hilfreicher Akupressurpunkte
  • Entspannungs- und Atemübungen
  • Hintergrundinformationen

Praxisteil: Auffinden der Punkte mit individuellem Körpermass (Cun) Wirkung, Funktion und Zuordnung zu den Meridianen Akupressur-Techniken und Druckstärken üben Akupunkturpunkte für Eigen- und Fremdbehandlungen

Ziele

  • Sie verstehen die der Akupressur zugrundeliegenden Prinzipien der TCM.
  • Sie verfügen über ein Repertoire an Akupressurpunkten zur Behandlung von Migräne.
  • Sie kennen die Funktion und Wirkkraft der Akupunkturpunkte.

Kursdaten

25.06.2019 Di MG CHF 249.-  Details | Anmeldung
30.10.2019 Mi MG CHF 249.-  Details | Anmeldung

Kein passendes Kursdatum gefunden?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

asca
emr

Unsere Weiterbildungen und Kurse entsprechen den Anforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnung des EMR und asca.