Ayurveda Fussmassage (Padabhyanga)

Mit filigraner Massagetechnik und spezielle Ausstreichungen werden Füsse, Waden und Knie mit ayurvedischen Kräuterölen oder Butteröl kunstvoll massiert. Die integrierte Vitalpunkt Behandlung (marmas) kann über die Energiebahnen viele Stellen im Körper erreichen verhilft zu einem tiefen, erholsamen Schlaf, lindert Kopfschmerzen, Nevosität, Kältegefühl. Die Füsse werden weich und geschmeidig.

Inhalt

  • Erlernen der Griffe und Aussteichungen
  • Massageablauf üben mit Partner
  • Anleitung zur Herstellung von Butteröl (Ghee)
  • Hintergrundwissen Ayurveda

Praxisteil: Anwendung der Ayurveda Fussmassage und den einzelnen Griffen.

Ziele

  • Sie können die Ayurveda Fussmassage anwenden oder einzelne Griffe
  • Sie kennen den Unterschied zwischen Ghee und Sesamöl und deren Wirkung

Kursdaten

03.12.2019 Di BM CHF 249.-  Details | Anmeldung

Kein passendes Kursdatum gefunden?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

asca
emr

Unsere Weiterbildungen und Kurse entsprechen den Anforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnung des EMR und asca.