Medical Sports Congress 2018: Faszientherapie + Sport

Am 9. Dezember 2018 findet der 1. Medical Sports Congress bei der AcuMax Med AG in Bad Zurzach statt. Die beiden Hauptreferenten Sven Kruse und Dr. Heike Jäger berichten über die Wichtigkeit der Faszien und der Faszientherapie im Sport. Dr. rer. nat. Heike Jäger studierte Biologie und ist seit 1996 in der Grundlagenforschung im Bereich Physiologie der Universität Ulm tätig. Seit 2010 engagiert sie sich für Forschung im Bereich Gewebephysiologie, die auf Faszienbiologie ausgerichtet ist. Dr. Heike Jäger berichtet vor Allem über: Die wissenschaftliche Grundlage der Entstehung von Schmerzen und Funktionsstörungen der Faszien und der Muskeln. Die Pathophysiologie akuter und chronischer Schmerzen. Die Differenzialdiagnose muskulofaszialer Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates und der inneren Organe. Darüberhinaus werden neuste Forschungsergebnisse und laufende wissenschaftliche Studien vorgestellt. Sven Kruse, welcher jahrelange Erfahrung im Spitzensport und als Betreuer von Weltmeistern und Olympiasiegern unterwegs ist, berichtet über die Wichtigkeit und Wirkungsweisen der Faszien im Sport. Im praktischen Teil lernt er Faszienprobleme zu diagnostizieren und zu behandeln. Er zeigt wie Faszienverklebungen und sogenannte Crosslinks mit Hilfe von blossen Händen, IASTM-Tools, Flossbändern und sonstigen Faszientools erfolgreich behandelt werden können. Dr. med. Horst Schüler, Facharzt für Allgemeinmedizin, Sportmediziner, Chiropraktiker, Akupunkturarzt und Osteopath leitet einen Workshop über Ultraschalldarstellung von myofascialem Gewebe. Dr. med. Sandi Suwanda leitet einen Workshop, wo es um um Permanent Akupunktur mit Langzeitwirkung im Sport und Lasertherapie in der Sportmedizin geht. Dr. Lutz Herdener, renommierter Ausbilder im Trainings- und Therapiebereich sowie Leistungsdiagnostiker, promovierte an der Technischen Universität in München im Bereich der Leistungsphysiologie und Trainingslehre. Dr. Herdener hält einen Workshop zum Thema Bewegungsvorbereitung und Verletungsprävention in der Sportwissenschaft. Sven Widmer, Applikationsexperte für Elektrotherapie, zeigt die Anwendung von Elektrotherapie bei Sportverletzungen. Katharina Brinkmann führt einen Workshop zu Faszien-Yoga durch.

Inhalt

  • Faszienbehandlungen im Sport
  • Behandlung von Bindegewebsverletzungen (Sehnen-, Kapsel-, Bänderrissen)
  • Behandlung von Überbelastungen des Bindegewebes
  • Korrektur von Fehlhaltungen entstanden durch einseitige Bewegungen im Sport
  • Wirkungsweise der Faszienmanipulation
  • Behandlung von vorhandenen Verklebungen und sogenannten Crosslinks
  • Grundlage der Gewebephysiologie
  • Muskulofasziale Schmerzen und Funktionsstörungen; Grundlagen und praktische Ansätze
  • Dysfunktionen der Faszien und Muskeln
  • Neue Methoden der Diagnose und Therapie
  • Diagnostik, Befunderhebung und Therapie von Kopf-, Nacken-, Schulterbeschwerden sowie Rücken- und Gelenkschmerzen
  • Ultraschalldarstellung von myofascialem Gewebe
  • Permanent Akupunktur im Sport mit Langzeitwirkung
  • Lasertherapie in der Sportmedizin
  • Bewegungsvorbereitung und Verletzungsprävention in der Sportwissenschaft
  • Verbesserung der Bewegungsqualität
  • Wissenschaftliche Hintergründe zu präventiven Maßnahmen aus der Sportwissenschaft
  • Bewegungsvorbereitende Routinen für Sportler und Patienten
  • Coaching und Cueing der Trainingswissenschaft

Praxisteil: Während am morgen Dr. Heike Jäger und Swen Kruse über das Thema Faszien referieren gibt es am Nachmittag diverse verschiedene Workshops wie folgt: Faszienprobleme erkennen, manuell diagnostizieren und erfolgreich lösen. Lösen von Verklebungen und Crosslinks mit Hilfe von IASTM-Tools. Anwendung von Flossing im Sport und in der Faszienmanipulation. Katharina Brinkmann macht einen Praxis-Workshop zum Thema Faszien-Yoga. Ultraschalldarstellung von myofascialem Gewebe. Lasertherapie in der Sportmedizin. Permanent Akupunktur im Sport mit Langzeitwirkung. Bewegungsvorbereitung und Verletzungsprävention in der Sportwissenschaft.

Bemerkung

Die Kursleitung besteht aus Sven Kruse (Sportphysiotherapeut, Founder EasyFlossing, Betreuer von Weltmeistern und Olympiasiegern, Ausbilder von Sportphysiotherapeuten für den Deutschen Olympischen Sportbund DOSB, Leider der medizinischen Abteilung der Iserlohn Rooster (Eishockey 1. Bundesliga)) und Dr. rer. nat. Heike Jäger (Fascia Research Group, Division of Neurophysiology, Universität Ulm). Weitere Dozenten, welche eine Workshop halten sind Dr. med. Sandi Suwanda, Dr. Lutz Herdener, Dr. Horst Schüler und Katharina Brinkmann.

Kursdaten folgen

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

asca
emr

Unsere Weiterbildungen und Kurse entsprechen den Anforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnung des EMR und asca.

5.0
· 10.12.2018
Top Referenten!
Markus Stadelmann Praxis Somavita - Amden
5.0
· 10.12.2018
Sehr lehrreiche und spannende Fortbildung. Danke auch gastronisch grossartigen Service. Vielen Dank an Alle. Kurt Lustenberger
Kurt Lustenberger Praxis TheraSana - Baar