Muskeltape und myofasziale Triggerpunktbehandlung

Was sind Trigger Punkte? Wie kann ich diese schmerzhaften Punkte therapieren? Wie erkenne ich solche Punkte? Damit ein aktiver Trigger Punkt zuverlässig identifiziert werden kann müssen drei Diagnose Kriterien erfüllt sein: Hartspannstrang im Verlauf des Muskels, Maximale Druckempfindlichkeit (Trigger punkte liegen im Hartspannstrang an der Stelle, die auf Druckprovokation am empfindlichsten reagiert). Lokal eng begrenzte Zone, teilweise oder vollständige Wiedererkennung der Beschwerden des Patienten Die lokale Zuckungsantwort. Nach einer genauen Untersuchung können die Punkte gezielt behandelt werden. In Kurs Muskeltape und myofasziale Triggerpunktbehandlung lernen Sie, wie man solche Punkte behandelt. Sehr oft macht es Sinn, danach die Stelle mit einem Kinesiotape oder Gittertape zu versehen, um das Resultat zu verlängern. Der Kurs ist sehr praxisorientiert.

Inhalt

  • Einführung in die Behandlung der Triggerpunktmassage
  • Wie kann ich Kinesio Tapes in die Triggerpunktbehandlung integrieren?
  • Untersuchungsmethode und Behandlung
  • Wann nehme ich zur Unterstützung ein Gittertape und wann Kinesiotapes?

Praxisteil: Praktisches Abrbeiten mit Punktlokalisation. Wahl des richtigen Kinesio Tapes und Behandlung.

Ziele

  • Sie kennen das Prinzip des Muskeltaping und der myofaszialen Triggerpunktbehandlung und können Behandlungen in der Praxis durchführen

Termine

Tag Datum Zeit von - bis
Dienstag 17.10.2017 09:00 - 17:00

Weitere Kursdaten

Tag Datum
Mittwoch 19.09.2018 Details
Donnerstag 28.02.2019 Details
Mittwoch 05.06.2019 Details
Dienstag 10.09.2019 Details
Donnerstag 05.12.2019 Details

Kein passendes Kursdatum gefunden?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

asca
emr

Unsere Weiterbildungen und Kurse entsprechen den Anforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnung des EMR und asca.