Sportmassage Kurs

Was ist eine Sportmassage? Eine Sportmassage ist nicht einfach eine stark ausgeführte Massage. Die Sportmassage ist sehr vielfältig unterscheidet sich je nach Sportart und Phase, in der sich der Sportler befindet. Die Sportmassage ist eine begleitende Massage für Hobby- und Leistungssportler. In diesem Kurs erfahren Sie mehr über die Techniken und Griffe der Sportmassage und den Unterschied zur klassischen Massage. In der Sportmassage wird beispielsweise unterschieden ob sich der Sportler vor-, zwischen- oder nach dem Wettkampf befindet und entsprechend behandelt man mit dem Ziel einer Leistungserhaltung, Leistungsverbesserung, Leistungssteigerung oder Rehabilitation. Ein wichtiger Bestandteil einer Sportmassage ist, dass man sich der Sportart und deren Schwachpunkt im Bezug auf Verletzungsmöglichkeiten bewusst ist, dass man präventiv behandeln kann. In diesem Sportmassage Kurs lernen Sie die einzelnen Massagegriffe gezielt in der Therapie einzusetzen. Im Kurs wird auf einige Sportarten und deren typischen Verletzungen und Behandlungsmöglichkeiten eingegangen. Der Schwerpunkt des Kurses liegt in der praktischen Anwendung einer Sportmassage.

Inhalt

  • Unterschied Sportmassage / klassische Massage
  • Massagearten im Sportbereich
  • Sportanatomie
  • Wann sind welche Massagegriffe angebracht?
  • Indikationen / Kontraindikationen

Praxisteil: Intensives Üben der Massagegriffe.

Ziele

  • Sie können verschiedene Sportmassagen durchführen

Voraussetzung

Grundkenntnisse Massage

Termine

Tag Datum Zeit von - bis
Mittwoch 12.09.2018 09:00 - 17:00

Weitere Kursdaten

Tag Datum
Dienstag 04.06.2019 Details
Montag 09.09.2019 Details

Kein passendes Kursdatum gefunden?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

asca
emr

Unsere Weiterbildungen und Kurse entsprechen den Anforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnung des EMR und asca.