Medizinisches Wissen schnell und ohne Mühe. Wie geht das? - Langzeitgedächtnis statt Kurzzeitgedächtnis!

Ein Kurs um ein für allemal dem bulimischen Lernen ein Ende zu bereiten. Zugeschnitten für alle Heilberufe, sei es in der Ausbildung oder in der Fortbildung und egal in welchem Alter. Das Gehirn sucht sich automatisch und unbewusst assoziative Wege, um sich Sachen zu merken. Wenn wir hirngerecht lernen, also bewusst assoziativ, werden wir erstaunt sein, wie viel einfacher das Erinnern einer Unzahl von Daten werden kann. Alejandro Lorente beschäftigt sich seit ein paar Jahrzehnten mit der Mnemotechnik, der Gedächtniskunst.

Inhalt

  • Jenseits der bekannten „Eselsbrücken“ geht es hier um das Verstehen komplexer mnemotechnischer Systeme, die das Lernen exponentiell erleichtern und beschleunigen. Bei den medizinischen Ausbildungen wird das Kurzzeitgedächtnis angespornt und honoriert
  • Man lernt intensiv kurz vor der Prüfung, leider ist ein Großteil des Stoffes kurz danach vergessen. Lernen wir aber mit Verankerungen, Bildern und merkwürdigen Assoziationen, können wir die meisten Daten auch langfristig abrufen

Kursdaten

08.05 - 09.05.2019 Mi, Do AL 396,00 EUR Details | Anmeldung
20.09 - 21.09.2019 Fr, Sa AL 396,00 EUR Details | Anmeldung

Kein passendes Kursdatum gefunden?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

asca
emr

Unsere Weiterbildungen und Kurse entsprechen den Anforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnung des EMR und asca.