Organetik-Seminar D

Dieses Seminar beendet die Grundausbildung der Organetik und gibt dem Teilnehmer ein stimmiges Behandlungskonzept. In diesem wird auch die Mitarbeit des Klienten berücksichtigt, so dass der Klient selbst ein Teil dieses ganzheitlichen Konzepts wird. Nicht nur das Vermeiden von Störfaktoren spielt hier eine Rolle, sondern auch die bewusste Veränderung von belastenden Lebensumständen. Ausführlich wird in diesem Seminar der Darm vorgestellt und seine zentrale Rolle für die Gesundheit des Menschen. Außerdem geben wir Ihnen im Abschluss-Seminar nützliche Tipps hinsichtlich Marketing, rechtlichen Vorgaben, sowie dem praktischen Vorgehen am Klienten. Nach erfolgreichem Bearbeiten aller Aufgaben aus den Seminaren A- D überreichen wir Ihnen ein Abschluss-Zertifikat zum anerkannten Organetiker/in.

Inhalt

  • Der Darm, die Wurzel der Gesundheit
  • Praktisches Vorgehen am Klienten
  • Praktische Beispiele
  • Organisatorische und rechtliche Hilfestellung, Preisgestaltung
  • Erarbeitung eines individuellen und ganzheitlichen Behandlungskonzepts
  • Überreichung des Abschluss-Zertifikats zum zertifizierten Organetiker/in

Praxisteil: In dem praktischen Teil des Seminars erarbeiten Sie ein individuelles Behandlungskonzept mit Involvierung Ihres Klienten aus.

Ziele

  • Das Hauptziel des Abschlussseminars ist es, ein stimmiges ganzheitliches Behandlungskonzept in Zusammenarbeit mit Ihrem Klienten zu erlernen, damit Sie die Organetik dauerhaft erfolgreich in Ihre Behandlungen integrieren können.

Voraussetzung

Teilnahme Seminar A, B und C

Kursdaten

30.08.2019 Fr MS 300.00 CHF Details | Anmeldung
13.03.2020 Fr MS 300.00 CHF Details | Anmeldung

Kein passendes Kursdatum gefunden?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

asca
emr

Unsere Weiterbildungen und Kurse entsprechen den Anforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnung des EMR und asca.