TENS - die ambulante Schmerztherapie

Sie möchten mehr über die TENS-Methode erfahren? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig. In diesem Kurs erfahren Sie mehr über die Grundlagen und Wirkungsweisen von TENS (transkutane elektrische Nervenstimulation). TENS wird häufig zur Linderung von Schmerzen, zur Formung von Muskeln bis hin zur Rehabilitation eingesetzt. TENS gilt mittlerweile als Standardverfahren in der Schmerztherapie. Im Seminar werden alle praxisrelevanten Aspekte und grundlegenden Informationen für die Integration des Verfahrens in der Schmerztherapie erläutert. Es werden Indikationen und Kontraindikationen miteinander besprochen und direkt angewendet. Im Kurs haben Sie die Möglichkeit verschiedene TENS Geräte auszuprobieren und sich von der Effektivität zu überzeugen. Anwendungszeit, Stromform und Intensität werden nach Krankheitsbildern besprochen. Diese Therapieform kann dem Patienten beigebracht werden und das Gerät nach Hause mit gegeben werden, damit er die Therapie mehrmals Täglich durchführen kann. Der Kurs ist sehr praxisorientiert.

Inhalt

  • Geschichte der Transkutanen elektrischen Nervenstimulation (TENS)
  • Physiologie des Schmerzes
  • Grundlagen der Elektrotherapie
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Anwendungsbeispiele aus der Praxis (Kopfschmerz, Schmerzzustände des Bewegungsapparates, Nervenschmerzen u.a.)
  • Weitere Massnahmen zur Schmerzlinderung

Praxisteil: Anlage und Anwendung von TENS an Hand von Fallbeispielen.

Ziele

  • Sie können TENS in Ihre Praxis integrieren
  • Sie instruieren Patienten in der Anwendung von TENS

Voraussetzung

Anatomie Basiswissen

Termine

Tag Datum Zeit von - bis
Donnerstag 12.09.2019 09:00 - 17:00

Weitere Kursdaten

Tag Datum
Donnerstag 06.09.2018 Details
Mittwoch 16.01.2019 Details

Kein passendes Kursdatum gefunden?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

asca
emr

Unsere Weiterbildungen und Kurse entsprechen den Anforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnung des EMR und asca.