Aktuelle Mitteilung betreffend Corona-Virus: Die Präsenzveranstaltungen bei AcuMax finden ab Mai 2021 wieder statt. Webinare finden ganz normal statt.

Webinar: Achtsamkeit - ein Tor zur inneren Ruhe, Bewusstheit und Gesundheit

Wenn wir etwas achtsam tun, dann tun wir es gut. Wenn wir etwas gut getan haben, wird es auch ein gutes Resultat einladen. (Han Shan) Selbstreflexion ist der Beginn einer Entdeckungsreise. Dadurch beleuchten wir Denk- und Gefühlsmuster, Verhalten sowie Umgangsarten, das ist wertvoll und nützlich. Allerdings kann einer sich nur in dem Masse selbst erkennen, wie sein Denken es zulässt. Unbewusste Motive, Glaubenssätze und Erwartungen, die einen Menschen steuern, sind durch Selbstreflexion nur begrenzt zugänglich, und hier setzt die Achtsamkeit ein. Durch Achtsamkeitstraining lernen wir, die inneren Prozesse und Empfindungen urteilsfrei zu beobachten und zu akzeptieren. Dies baut Selbstbewusstsein auf, was im Umgang mit Menschen und Patienten wichtige und vertrauensstiftend ist. Einerseits ist Achtsamkeit ein Schlüssel zur Empathie und somit zur Begleitung von Menschen im gesunden und kranken Zustand. Andererseits dient sie der Erweiterung des Bewusstseins, auch für die äusseren, alltäglichen Vorgänge, darunter die verbale und nonverbale Kommunikation. Dieser Kurs bietet einen Überblick über die bedeutsamsten Bausteine der Achtsamkeitspraxis und eine Plattform für direkte Erfahrung. Theorie und Praxis alternieren sich und werden vom Austausch in der Gruppe bereichert. Im dazu gehörenden Skript befinden sich viele Tools für Anfänger und Fortgeschrittene sowie eine Musterlektion für je Einzel- und Gruppenbegleitung.

Inhalt

  • Was ist Achtsamkeit?
  • Achtsamkeit und Konzentration, zwei Seiten einer Medaille
  • Anwendungsbereich der Achtsamkeit
  • Formelle und informelle Achtsamkeitspraxis, siehe auch ...
  • Achtsamkeit und Meditation
  • Achtsamkeit im Alltag und Outdoor
  • Praktischer Einstieg in die Achtsamkeitspraxis
  • Grenze der Anwendbarkeit der Achtsamkeitslehre im therapeutischen Kontext

Praxisteil: Dieser Kurs ist als Selbsttraining zu betrachten, wobei, neben theoretischen Impulsen, jeder Teilnehmer in die Selbsterfahrung bzw. Achtsamkeitspraxis geht. Alle Inhalte lassen sich dann an Patienten anwenden.

Ziele

  • Die Vorteile und Nutzen der Achtsamkeitspraxis im therapeutischen Kontext kennen und verstehen
  • Zielgerichtete Achtsamkeitsübungen während einer Therapie/Behandlung anwenden
  • Zielgerichtete Achtsamkeitsübungen für das tägliche Training vom Patienten auswählen und erklären (Selbsterfahrung ist dabei wichtig)
  • Die eigenen Kompetenzen als Therapeut erweitern und ergänzen
  • Mehrwert: Instrumente der Achtsamkeitslehre für die Selbstanwendung und für die Anwendung mit Patienten

Voraussetzung

Räumlichkeiten: Suche dir einen Ort aus, wo du dich hinlegen kannst und ruhig bzw. still ist.

Bemerkung

Webinare bieten Chancen und ermöglicht Vorgehensweisen, die dem Präsenzunterricht ebenbürtig sind. Die Zugangsdaten erhalten Sie bis spätestens 1 Tag vor dem Webinar per Mail.

Kursdaten

28.05.2021
Fr
08:30 - 16:30


Weitere spannende Kurse

Faszien als Sinnesorgan · 28.05 - 29.05.2021
Dr. biol.hum. Dipl.Psych. Robert Schleip
650 CHF

Marco Congia
999 CHF

Ulf Pape
269 CHF

Paola Gianelli
269 CHF

Sven Kruse
249 CHF

Rolf Leuenberger
199 CHF

Wandere zur Kraft deiner Ahnen · 31.08 - 01.09.2021
Lara Mandioni
495 CHF

Sven Kruse
269 CHF

Lara Mandioni
450 CHF