Aktuelle Mitteilung betreffend Corona-Virus: Die Präsenzveranstaltungen bei AcuMax finden ab Mai 2021 wieder statt. Webinare finden ganz normal statt.

Yoga bei Rückenbeschwerden

Beweglichkeit verbessern, Stabilität aufbauen und den Körper entspannen stehen im Mittelpunkt dieser praxisorientierten Fortbildung.

Diese Fortbildung bietet einen kompakten Einblick in das Thema Yoga bei Rückenbeschwerden. In dieser praxisbezogenen Fortbildung werden die klassischen Yogatechniken wie Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemkontrolle) und Meditation erlernt. Im Fokus stehen Übungen zur Reduktion von Rückenbeschwerden. Das Modell der proximalen Stabilität für distale Mobilität steht dabei im Mittelpunkt der Übungspraxis. Im Theorieteil steht die Einordung von Yoga (verschiedene Stilen) in den Therapiealltag im Vordergrund, sowie das Verständnis für die anatomische Individualität und Wirkungsweise verschiedener Yogaübungen. Die Fortbildung richtet sich an Therapeuten und Trainer, die einen Einblick in die Wirkungsweise des Yoga erhalten möchten; die nach neuem Input suchen, um ihre bereits bestehenden Behandlungsmöglichkeiten zu ergänzen. Aber auch an Yogalehrer und alle Interessierte, die tiefer in das Thema eintauchen möchten.

Inhalt

  • Die Yogawelt? Welche Stilrichtungen gibt es? Und welche ist die Richtige für mich oder meine Patienten
  • Asana – die Körperübungen und deren Wirkung
  • Was schränkt mich ein?
  • Einsatz von Hilfsmitteln
  • Pranayama - Atemkontrolle
  • Stressreduktion und Entspannung
  • Yoga bei Beschwerdebildern der Wirbelsäule
  • Anatomische Individualitäten
  • Yogasequenzen planen und gestalten

Praxisteil: Erster Seminar Block: Hier steht das Kennenlernen und korrekte Anwenden und Einnehmen wirkungsvoller Haltungen im Vordergrund. Zweiter Block: Wir vertiefen in der Praxis die Wirkung der Haltungen und konzentrieren uns auf die Atmung, um abschließend Atmung und Bewegung miteinander zu verbinden.

Ziele

  • Die therapeutischen Handlungsfertigkeiten durch das Erlernen von Yogatechniken erweitern, um Patienten im Gruppen- oder Einzelsetting bei der Behandlung bestimmten Beschwerdebildern zu unterstützen.
  • Die Teilnehmer erhalten klare Übungs-Guidelines, die Orientierung geben bei der Auswahl der jeweils passenden Werkzeuge aus den Bereichen Asanas, Pranayama und Meditation/Selbstreflexion.

Kursdaten

20.11.2022
So
09:00 - 17:00


Weitere spannende Kurse

Webinar: Organetik A · 11.10 - 12.10.2021
Manfred Stümpfl
260 CHF

Refresher Dorn-Methode · 13.10.2021
Anita Burgener
269 CHF

Sven Kruse
269 CHF

Sven Kruse
249 CHF

Rolf Leuenberger
450 CHF

Lara Mandioni
189 CHF

Rolf Leuenberger
199 CHF

Katharina Brinkmann
189 CHF

Katharina Brinkmann
189 CHF

Katharina Brinkmann
269 CHF