Aktuelle Mitteilung betreffend Corona-Virus: Die Kurse bei AcuMax finden bis auf weiteres nicht statt. Wir werden alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen der betroffenen Kurse kontaktieren. Wir bitten Sie um Verständnis.

Balance-Akupunktur nach Dr. Tan Teil 1

Grundlagen und spezielle Behandlungstechniken der Balance-Akupunktur, mit Schwerpunkt auf Erkrankungen des Bewegungsapparates

Die Balance-Akupunktur ist ein Standard in 3 Schritten. Nachdem im 1. Schritt die Diagnose – in Form des betroffenen Meridians/der betroffenen Meridiane – gestellt wird, erfolgt im 2. Schritt – durch die sogenannte Matrixanalyse – die Ermittlung derjenigen Meridiane, welche den betroffenen Meridian balancieren. Im 3. Schritt schliesslich werden – durch die Strategien von Spiegelung und Abbild – die auf den balancierenden Meridianen zu stechenden Punkte ermittelt. Infolge des enorm hohen therapeutischen Outcomes kommt dem Vorgehen nach den Regeln der Balance-Akupunktur ein hoher «Suchtfaktor» zu. Es ist ein Anliegen des Dozenten, seine Begeisterung für die Methode den Kursteilnehmern zu übermitteln. Das Vorgehen im Sinne der Balance-Akupunktur ist mit einiger Übung leicht zu erlernen und vor allem hoch effektiv. Eine imposante Besserung der Symptome bis hin zu völliger Symptomfreiheit ist zu erwarten, in der Regel schon unmittelbar nach dem Setzen der Nadeln. Im Kurs «Balance-Akupunktur, Teil 1» werden die historischen, philosophischen und medizinischen Grundlagen erörtert. Auf der Basis dieses Grundwissens wird die Therapie von Äusseren Erkrankungen (Nacken, Rücken, Gelenke, unter besonderer Berücksichtigung der Wirbelsäulen-Syndrome) erarbeitet.

Inhalt

  • Historische und theoretische Grundlagen der Balance-Akupunktur
  • Lokale Balance
  • Die 6 Systeme der Balance
  • Diagnostik der balancierenden Meridiane durch Matrixanalyse
  • Diagnostik der zu stechenden Punkte durch die Strategien von Spiegelung und Abbild
  • Therapie von Beschwerden an Nacken und Rücken
  • Wirbelsäulensyndrome
  • Pseudoradikuläre und radikuläre Schmerzausstrahlungen
  • Therapie von Beschwerden an den Gelenken der Extremitäten
  • Epicondylitis
  • Achillodynie
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Ulnarissyndrom

Praxisteil: Praktische Anwendung der Balance-Akupunktur. Die Kursteilnehmer können sich vom Dozenten behandeln lassen bzw. sich gegenseitig unter Anleitung des Dozenten akupunktieren. Alternativ können auch Patienten mitgebracht werden. Dies bitte aber nach vorheriger Anmeldung und Absprache mit dem Dozenten.

Ziele

  • Erlernen der diagnostischen und therapeutischen Grundsätze der Balance-Akupunktur.
  • Nach Absolvieren des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, Äussere Erkrankungen (orthop. Krankheitsbilder, Nacken, Rücken, WS, Gelenke) effektiv mit Akupunktur nach der Balance-Methode zu behandlen.

Bemerkung

Als Unterlage zum Kurs – auch ev. zur Vorbereitung auf den Kurs sowie zum Nachlesen und als Lernunterlage – eignet sich das Buch „Das Dao der Balance Akupunktur, Grundlagen und spezielle Behandlungstechniken“ (Springer). Autor ist der Dozent.

Kursdaten

05.03 - 06.03.2021
Fr, Sa
05.03.2021
Fr
09:00 - 17:00
06.03.2021
Sa
09:00 - 17:00


Kein passendes Kursdatum gefunden?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

Weitere spannende Kurse

Maria Graf
229 CHF

Dr. med. univ. Manfred Reininger
475 CHF

Dr. med. Achim Eckert
249 CHF

Dr. med. Achim Eckert
999 CHF

Dr. med. Achim Eckert
249 CHF

Rolf Leuenberger
199 CHF

Sven Kruse
249 CHF

Sven Kruse
269 CHF

Dr. med. Johannes Hickelsberger
495 CHF

Dr. med. Johannes Hickelsberger
495 CHF