Integrative klassische chinesische Medizin Säulen 3 bis 7 mit Dr. Suwanda

6-tägiges Seminar auf Zypern zu den Säulen 3 bis 7 ICCM

Die Kursreihe ICCM richtet sich an alle TCM-Akupunkteure (mit und ohne Kenntnisse in der Kräutertherapie). Die Kursreihe ermöglicht die Vereinfachung der klassischen chinesischen Rezepturen kennenzulernen und klinisch anzuwenden unter Anweisung des Dozenten. Das Ziel von Kräuterverschreibung ist, dass bessere und anhaltendere Therapieerfolge bei allen chronischen Erkrankungen, Allergien, chronischen Entzündungen und Autoimmunerkrankungen erzielt werden. Diese Ausbildung ist für TCM-Akupunkteure mit Kenntnissen in Kräutertherapie genau so geeignet wie für TCM-Akupunkteure ohne Kenntnisse in Kräutertherapie. Der Dozent leitet Schritt für Schritt in die Thematik und Anwendung der integrativen klassischen chinesischen Medizin ein. Anhand der RAC-Medikamententestung können die richtigen Rezepturen einfach erkennt werden. Weiter werden mittels RAC die Konstitutionstypen für den bestmöglichen Erfolg korrekt bestimmt. Seelische Traumata können ebenfalls durch RAC entdeckt und behandelt werden. Zudem lernen sie die richtige Anwendung der Master Tung Technik um chronische Schmerzen zu behandeln sowie chronische Entgleisung der Qi-Dynamik wieder in die richtige Richtung zu lenken. Dieses 6-tägige Seminar auf Zypern beinhaltet die Erklärung und praktische Anwendung der Säulen 3 bis 7 der integrativen klassischen chinesischen Medizin (ICCM by Dr. med Sandi Suwanda). Die dritte Säule der ICCM - Die Lehre von Zhang Zhong Jing aus der Sicht von Huang Huang von Nan Jing University of chinese medicine. Die jahrelange Erfahrung hat gezeigt, dass es schwierig ist, die Ärzte und Therapeuten zu animieren, die chinesische Arzneimitteltherapie in konventioneller Methode zu erlernen. Huang Huang’s Erfahrung hat gezeigt, dass viele bekannte klassische Rezepturen nach Zhang Zhong Jing entsprechende Konstitutionsmuster aufweisen. Ausserdem hat er uns gezeigt, wie man mit einer klassischen chinesischen Rezeptur mit nur weniger Modifikationen verschiedene westliche Krankheitsbilder behandeln kann. Als Beispiel nehmen wir die konstitutionellen Merkmale der häufig verwendeten Rezeptur Xiao Chai Hu Tang: die Patienten sind von mittlerer Statur oder dünn und schlank. Ihre Gesichtsfarbe ist blass, gelblich und glanzlos. Ihre Muskulatur ist relativ fest und angespannt. Sie sind besonders sensibel gegenüber Temperaturschwankungen und Umweltreizen. Ihre Beschwerden verschlimmern sich am Abend, bei Müdigkeit und in Stresssituationen. Ihre Hände sind warm, aber feucht und ihre Füsse sind kalt. Häufig leiden die Patienten an Brustbeklemmung, seitlichen Rippenschmerzen und neigen zu Übelkeit und Erbrechen. Frauen leiden oft an Menstruationsstörungen und PMS mit Mastodynie und Mastopathie. Die Patienten neigen zu rezidivierenden viralen Erkältungen mit chronischen Atemwegs-erkrankungen, allergischen Erkrankungen, immunologisch bedingten Kollagenosen, endokrinologischen und psychosomatischen Erkrankungen sowie Erkrankungen des Leber-Gallenblasen-systems. Circa 70% aller chronischen Erkrankungen zeigen Syndrome des Shao Yang und Jue Yin, deshalb gehört das Rezept Xiao Chai Hu Tang mit Modifikationen zu den häufigsten verwendeten klassischen Rezepturen nach Zhang Zhong Jing. Klinische Beispiele: Chronische asthmoide Bronchitis: Xiao Chai Hu Tang + Ban Xia Hon Po, nicht richtig ausgeheilter EBV Virus, Long COVID Syndrom: Xiao Chai Hu Tang + Gui Zhi Tang. Thyreoiditis-Hashimoto: Xiao Chai Hu Tang + Dang Gui Shao Yao San. Urtikaria, allergische Dermatitis: Xiao Chai Hu Tang + Fang Feng + Jing Jie + Bai Ji Li. Für die westliche Mediziner ist der Einstieg in die klassische Rezepturlehre nach Zhang Zhong Jing mit dieser Methode von Huang Huang am einfachsten. Man kann viele westliche Krankheitsbilder mit dieser Methode mit sofortiger Erfolgsbehandlung begegnen. Die vierte Säule der ICCM - Die Abstammungslinie nach Hu Xi-Shu, Feng Shi-Lun, Suzanne Robidoux. In dieser Schule wird das reinste Liu Jing Theorie -System angewendet. Die fünf Elemente-Theorie und die Zhang-Fu-Theorie werden hier nicht berücksichtigt. Die klinischen Symptome werden in die Kategorien: Tai Yang, Shao Yin, Yang Ming, Tai Yin, Shao Yang, Jue Yin, Blutmangel und Blutstase eingeteilt. Nach Zuordnung der Symptome, wird die Diagnose erstellt. Entsprechend der Diagnose kann die richtige klassische Rezeptur gefunden werden. Beispiele von Erfahrungen von Dr. Hu Xi Shu: Die Lieblingskombinationsrezepturen von Dr. Hu Xi-Shu sind bei Kombinations-syndromen von Shao Yang und Yang Ming mit Blutmangel beziehungsweise Blutstase: Da Chai Hu Tang + Gui Zhi Fu Ling Wan. Es wird häufig angewendet bei chronischem Asthma bronchiale und bei chronischen Erkrankungen von Leber Gallenblase Funktionskreisstörungen. Eine andere Kombinationsrezeptur ist bei Kombinationssyndromen von Jue Yin und Tai Yin mit Blutmangel: Chai Hu Gui Zhi, Gan Jiang Tang + Dang Gui Shao Yao San. Es wird häufig angewendet bei chronischen Krankheiten mit Dissoziation von Yang oben und Yin unten wie z.B. Arthrose der Hüfte und LWS, Ankylose Spondylitis und Lupus erythematodes. Die fünfte Säule der ICCM - Die Abstimmungslinie von Liu Du-Zhou und Chen Ming. Prof. Liu Du-Zhou (1917-2001) von Bei Jing University of Chinese Medicine war die berühmte Figur von Shang Han Za Bing Lun-Schule in ganz China. Seine Idee war, dass die Symptompräsentation und die Pathomechanismen der Erkrankung den klassischen Rezepturen angepasst werden müssen. Seine sechs goldenen Regeln als Behandlungskonzept mit klassischen Rezepturen sind: a) die 4- Qi Dynamik des Körpers (die Atmung und die Verdauung) b) Gezielte Behandlungen gegen Pathogene Faktoren c) Behandlung von Hitze Feuer um die Körpersäfte zu schützen d) Der Pathomechanismus und die Behandlung von Wasser-Qi (Ödeme) e) Besondere Beachtung schenken auf die Schlüsselsymptome f) Die Behandlung der Erde (Magen und Milz) als die Hauptaufgabe Die sechste Säule der ICCM - Die Akupunktur nach Master Tung. Seit der Han-dynastie wurde die Akupunktur nach Master Tung über die Tradition Vater Sohn Weitergabe überliefert. Master Tung Ching Chang wurde der letzte Lehrer, welcher 73 direkte Schüler hatte. Mein Lehrer, Dr. Young Wei-Chieh gehört zu den letzten Schülern von Master Tung. Die typischen Merkmale der Master Tung Akupunktur sind die speziellen Extra Punkte ausserhalb der normalen 14 Meridian-Akupunktur und die spezielle Nadeltechnik. Man braucht in der Regel weniger Nadeln um gute Resultate zu erzielen. Die beste Wirkung der Master Tung Akupunktur ist der analgetische Effekt bei chronischen Schmerzsyndrom, vor allem bei Wirbelsäulen-beschwerden. Durch diesen schnellen Pain Killer Effekt, können wir das Schmerzgedächtnis positiv beeinflussen. Frank Bahr und ich, Wir haben im Jahr 2019 die besten magischen Punkte Kombinationen noch Master Tung entwickelt. Aus der Erfahrung aus der Praxis, wissen wir, dass circa 70 % der Patienten in früheren Jahren oder in der Kindheit seelische Traumata hatten. Zudem befinden sich viele Patienten mit chronischen Erkrankungen inkl. Autoimmunkrankheiten, in der Liu-Jing-Phase in Kombination Halb-Externa-Halb-Interna-Syndrome, bzw. Shao Yang - und Jue Yin -Syndrome. Die neue magischen Punktekombination nach Master Tung hat sich für diese zwei klinischen Syndrome bestens bewährt. Die siebte Säule der ICCM - Refle Auriculo Cardiac / RAC. Paul Nogier (1908-1996) der Erfinder der Ohr-Akupunktur, hat das RAC 1963 bekannt gemacht. Als Fendant zur statischen chinesischen Pulstastung wird das er RAC als dynamische Pulstastung angewendet. RAC ist als ein autonomes vegetatives Signal zu verstehen. Es ist eine Antwort des Sympathikus mit einer Pulsänderung auf einen Reiz der Mikrostimuli. Diese Pulsänderung ist als ein verspäteter, verstärkter Puls subjektiv zu ertasten. Die Anwendung des RAC ist universell. Es kann nicht nur zur Detektion der Lokalisation der Akupunktur dienen, sondern ist auch für die Medikamententestung anwendbar. Das heisst, zur Überprüfung der klassischen Verschreibung der Rezepturen ist diese Anwendung unerlässlich.

Inhalt

  • Die Dritte Säule: Die Konstitutionstypen; Die Arzneimuster und die Rezepturenmuster
  • Die Vierte Säule: Symptombezogene Zuordnung in das Liu Jing System. Rezepturen-Analyse. Anamnesefragebogen
  • Die Fünfte Säule: Die 6 goldenen Richtlinien von Prof. Liu Du-Zhou
  • Die Sechste Säule: The very Magical Points nach Master Tung by Dr. Suwanda
  • Die Siebte Säule: RAC-Testung. Die Medikamententestung und die finale Entscheidung der Verabreichung von klassischen Rezepturen nach RAC-Kontrolle

Praxisteil: Live-Demonstrationen und Behandlungen der Kursteilnehmenden und Patienten durch den Dozenten.

Bemerkung

6-tägiges Seminar auf Zypern. Seminarhotel wird noch bekannt gegeben.

Kursdaten

30.10 - 04.11.2022
Mo, Di, Mi, Do, Fr, So
30.10.2022
So
09:00 - 12:00
30.10.2022
So
15:30 - 18:30
31.10.2022
Mo
09:00 - 12:00
31.10.2022
Mo
15:30 - 18:30
01.11.2022
Di
09:00 - 12:00
01.11.2022
Di
15:30 - 18:30
02.11.2022
Mi
09:00 - 12:00
02.11.2022
Mi
15:30 - 18:30
03.11.2022
Do
09:00 - 12:00
03.11.2022
Do
15:30 - 18:30
04.11.2022
Fr
09:00 - 12:00
04.11.2022
Fr
15:30 - 18:30


Weitere spannende Kurse

Sven Kruse
269 CHF

RAC-Testung Kurs · 18.06.2022
Dr. med. univ. (A) Sandi Suwanda
289 CHF

Pascale Barmet
269 CHF

Pascale Barmet
269 CHF

Rolf Leuenberger
229 CHF

Pascale Barmet
2790 CHF


Dr. med. univ. (A) Sandi Suwanda
499 CHF

Dr. med. univ. (A) Sandi Suwanda
289 CHF

Sven Kruse
249 CHF