Ohrakupunktur Intensiv-Kurs

Die Ohrakupunktur ist eine sehr erfolgreiche therapeutische Behandlungsmethode, die von dem französischen Arzt Paul Nogier entwickelt wurde und mit der eine ganze Reihe von Beschwerden behandelt werden kann. Neben etlichen Möglichkeiten Probleme zu beheben ist der Entspannungseffekt der Behandlung bemerkenswert und tiefgehend. Das Intensiv-Seminar ist praxisorientiert. Das bedeutet für den Schüler eine Auseinandersetzung mit der Praxis und dem sofortigen Anwenden von Behandlungstechniken und somit der Überwindung der Berührungsängste. Der Schüler ist mit Hilfe der Behandlungstechniken in der Lage, Körpergeschehen zu beeinflussen ohne dafür eine Unzahl von Punkten lernen zu müssen. Genutzt wird das System von Michael Noack, welches zweifelsohne das Effektivste und Einfachste von allen ist. Beim Seminar werden die mentalen und emotionalen Aspekte der Behandlung mit einbezogen und der Dozent lässt zudem Aspekte der psychoemotionalen Medizin in das therapeutische Konzept einfließen.

Inhalt

  • Grundlagen der Ohrakupunktur
  • Geschichte der Ohrakupunktur
  • Wirkungsweisen der Akupunkturpunkte und Ohrzonen
  • Das Ohr als reflektorisches System (Topographie, Projektion der Organe und Organsysteme)
  • Arbeitsstrategie und Behandlungsbeispiele
  • Es werden verschiedene Möglichkeiten der Einwirkung über das Ohr präsentiert: Ohrmassage, Akupunktur, Laser, Elektrostimulation und mehr
  • Akupunktur bei Suchterkrankungen: Hilfe bei Esssucht, Raucherentwöhnung, Hilfe bei Alkoholkrankheit

Praxisteil: Praktisches, vertiefendes Arbeiten. Demonstration von diversen Patienbeispielen.

Kursdaten

10.05 - 11.05.2019 Fr, Sa AL CHF 495.-  Details | Anmeldung
17.09 - 18.09.2019 Di, Mi AL CHF 495.-  Details | Anmeldung

Kein passendes Kursdatum gefunden?

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

asca
emr

Unsere Weiterbildungen und Kurse entsprechen den Anforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnung des EMR und asca.