Puls- und Zungendiagnose

Die Traditionelle Chinesische Medizin kennt wesentlich mehr Pulse als die westliche Medizin. Es gibt 28 verschiedene Pulse, die an drei Stellen und in drei Tiefen an den beiden Handgelenken abgetastet werden können. Den verschiedenen Pulspositionen werden die unterschiedlichen Organe zugeordnet. Die Art des Pulses wird in drei Tiefen (Hautoberfläche, mittlere und tiefe Ebene) ermittelt. Erfasst werden Frequenz, Volumen, Rhythmus und Form der Pulse. Damit werden Mangel, Fülle oder verschiedene Disharmonien in den entsprechenden Organen unterschieden. Ohne das Lesen und Bewerten der Zungenveränderungen würde der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ein wesentliches Element der Diagnostik fehlen. Neben dem Fühlen des Pulses ist die Zungendiagnostik das A und O auf dem Weg zur Heilung. Im Kurs schauen wir die verschiedenen Zungenbilder und ihre Bedeutungen an. Wir werden verschiedene Pulse tasten und auswerten.

Inhalt

  • Therapieansatz von Yin und Yang
  • Grundlagen der Puls- und Zungendiagnose
  • Bedeutung der verschiedenen Pulse
  • Ertasten der verschiedenen Pulse
  • Anschauen und Bedeutung verschiedener Zungen und Zungenbilder
  • Fallbeispiele

Ziele

  • Sie erwerben die Grundlagen der Pulsdiagnose.
  • Sie erwerben die Grundlagen der Zungendiagnose.
  • Sie erweitern Ihre Diagnosemöglichkeiten.

Kursdaten folgen

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

Weitere spannende Kurse

Faszienmanipulation Grundkurs mit Sven Kruse
4.75757575757576
· 22.09.2019
Sven Kruse
289 CHF

Dr. Wei-Chieh Young
999 CHF

Pascale Barmet
269 CHF

Sabine Gansler
249 CHF

Dr. med. Achim Eckert
495 CHF

Dr. med. Achim Eckert
495 CHF

Dr. med. Frank R. Bahr
890 CHF

Weg mit dem Speck!
4.83333333333333
· 22.10.2019
Pascale Barmet
229 CHF

Helmut Bauer
3650 CHF

Dr. rer. nat. Lutz Herdener
519 CHF

5.0
· 27.03.2019
Super, Theorie & Praxis.
Lussy Hachen Oberbözberg
5.0
· 27.03.2019
Alles wie immer perfekt gewesen. Vielen Dank an Pascale Bamert.
Pia Müller Ganzheitliche Massagepraxis / APM Therapeutin - Diepoldsau