Aktuelle Mitteilung betreffend Corona-Virus: Die Präsenzveranstaltungen bei AcuMax finden voraussichtlich erst nach dem 13. Juli wieder - teilweise und nicht im gewohnten Rahmen - statt. Genauere Angaben folgen. Teilnehmende von betroffenen Kursen werden kontaktiert. Webinare finden statt.

Tao Tonpunktur: Das Element Feuer

Thema dieses Seminars ist die Entfachung des Feuers. Die Kraft des Feuers bewirkt, dass wir uns so richtig ungeschminkt von Herzen freuen und tief aus dem Bauch lachen können. Die Kraft des Feuers manifestiert sich in jeder Blütezeit, in der Hitze und im Sommer. Sie ist vertikal aufwärts gerichtet, von den Tiefen der Erde zum Himmel, von der Materie zum Geist, vom dumpfen Beharren zum Bewusstsein. Dem Feuerelement sind in der chinesischen Medizin vier Organe zugeordnet: Herz und Dünndarm, Herzhülle und Dreifacher Erwärmer. Die Yin-Organe des Feuers sind Herz und Herzhülle. Das Herz wurde der Feuerprinz genannt und als Zentrum des Bewusstseins, des Fühlens und Denkens betrachtet. Im Herzen regiert Shen, der Geist des Feuers. Das Zeichen Shen kann man mit Esprit, Seele, Geist, Gott und wirksam übersetzen. Der Shen hat zwei Wohnsitze. der untere Wohnsitz ist das Herz, von dem aus er für eine Ausgewogenheit der Gefühle und eine klare, ehrliche Redeweise sorgt. Sein oberer Amtssitz ist das Dritte Auge, von dem aus er Klarheit des Denkens und Bewusstheit in der Lebensführung bewirkt. Wenn diese Eigenschaften in einem Menschen vorhanden sind, ist sein Shen kraftvoll und gesund. Man erkennt dies an einem Glanz, einem Licht in den Augen. Ist der Shen in einem Menschen ohne Kraft, so zeigt sich das an unklarem Denken und der Unfähigkeit, sich verständlich auszudrücken, an unklarer Sprache bis hin zu Stammeln, Stottern und Stummheit. Wenn die Feuerenergie im Herzen zu stark ist, kommt es dagegen zu Redeflut und Geschwätzigkeit, zu Nervosität und Ängstlichkeit, zu Lampenfieber und Schlaflosigkeit, zu Manie und Hysterie.

Inhalt

  • Entfachung des Feuers
  • Das Feuerelement und seine vier Organe: Herz und Dünndarm, Herzhülle und Dreifacher Erwärmer
  • Yin-Organe des Feuers
  • Shen - der Geist des Feuers
  • Das Dritte Auge

Praxisteil: An diesem Tag werden wir die wichtigsten Punkte der Meridiane des Herzens und des Dünndarms, der Herzhülle und des Dreifachen Erwärmers durch spezifische Körperübungen, durch Tao Tonpunktur und durch Tanz nach den Fünf Elemente bei niedergebranntem Feuer aktivieren und bei loderndem Feuer beruhigen.

Bemerkung

Wir empfehlen das Buch "Das Heilendes Tao" von Achim Eckert als Kursvorbereitung, da das Seminar praxisorientiert ist und Wissen über die Lehre der Fünf Elemente vorausgesetzt wird. Ausreichende Fitness für die Körperübungen sind in diesem Kurs erforderlich. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, zwei Leintücher und ein Heft zum Mitschreiben mit. Dieser Kurs wird vom TCM Fachverband als Weiterbildung anerkannt. Anerkennungslabel dieses Kurses (Label 20136, Gruppe 4, 50%).

Kursdaten folgen

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

Weitere spannende Kurse

Rolf Leuenberger
199 CHF

Sabine Gansler
399 CHF

Dr. med. Frank R. Bahr
890 CHF

Dr. med. Volkmar Kreisel
289 CHF

Pascale Barmet
269 CHF


Implantat-Akupunktur · 11.07.2020
Dr. med. Volkmar Kreisel
289 CHF

Dr. med. Achim Eckert
980 CHF

Sven Kruse
249 CHF

Sven Kruse
269 CHF