Yamamoto New Scalp Acupunture (YNSA) - Praxis-Kurs

Praxisorientierter Workshop für YNSA mit Vorstellung der Basic Points

YNSA - Yamamoto New Scalp Acupunture (Yamamoto Neue Schädelakpunktur) wurde vom japanischen Artzt Toshikatsu Yamamoto in den 70er Jahren entwickelt. Die YNSA ist eine international beliebte Akupunkturmethode über die sogenannte Somatotopie. Das Mikroakupunktursystem ist eine Abbildung des Körpers auf kleine Areale, die sich am Kopf befinden. YNSA eignet sich besonders zur Behandlung von Schmerzen jeder Form und bei neurologischen Erkrankungen. Nach einer Einführung in die Geschichte der YNS, werden im praxisorientierten Kurs die Basic Points erlernt, Hals- und Arm-Diagnosen sowie Live-Therapien erläutert und durchgeführt.

Inhalt

  • Kurze historische Einführung
  • Basis Punkte
  • Tinnitus-Kombination
  • Hals-Diagnose
  • Arm-Diagnose
  • Hirnnerven
  • YNSA J-Somatotop

Praxisteil: Praktische Übungen in Kleingruppen

Ziele

  • Sie kennen das Gelernte und können es anwenden.
  • Sie kennen die Basis-Punkte.
  • Sie können Hals- und Arm-Diagnosen durchführen.

Kursdaten folgen


Weitere spannende Kurse

Sven Kruse
249 CHF

Rolf Leuenberger
249 CHF

Dr. med. Frank R. Bahr
890 CHF

Pascale Barmet
490 CHF

Dr. med. univ. (A) Sandi Suwanda
899 CHF

Implantat-Akupunktur · 12.11.2022
Dr. med. Volkmar Kreisel
289 CHF

Dr. med. univ. Manfred Reininger
475 CHF

Maria Graf
249 CHF

Rolf Leuenberger
229 CHF

Sven Kruse
269 CHF