Aktuelle Mitteilung betreffend Corona-Virus: Die Präsenzveranstaltungen bei AcuMax finden voraussichtlich erst ab März 2021 wieder statt. Genauere Angaben folgen. Teilnehmende von Kursen, die nicht stattfinden können, werden kontaktiert. Webinare finden statt.

Funktionelles Training bei Rückenbeschwerden

Webinar: Übungsreihen und Trainingspläne auf Basis funktioneller Übungen mit Kleingeräten und dem Körpergewicht. Effektive und systematische Konzepte für den Eigenbedarf und die Patientenbetreuung.

Der Kurs vermittelt die wesentlichen Inhalte für eine Trainingsgestaltung bei Rückenbeschwerden. Dazu werden typischen Ursachen beschrieben und mit den Teilnehmern entsprechende Übungen, Übungsreihen sowie ganze Trainingspläne erarbeitet. Der Schwerpunkt liegt auf einer Unterscheidung der Ursache und den damit verbundenen Folgen in der Gestaltung eines Trainingsplans und Übungsprogramms. Es werden sowohl Beweglichkeitsübungen als auch Stabilisationsübungen besprochen. Die Auswahl der Übungen und die Variation, Reihenfolge und Zusammenstellung spielen für eine effektive Trainingsgestaltung eine entscheidende Rolle. Die vermittelten Inhalte lassen sich sowohl für den Eigenbedarf als auch in der präventiven und therapeutischen Betreuung von Patienten einsetzen. Dabei ermöglicht das vermittelte Wissen die Übungen der entsprechenden Zielgruppen anzupassen. Ein zentraler Mehrwert bei diesem Kurs ist, dass nicht nur Übungen gezeigt werden sondern ganz gezielt eine Systematik erarbeitet wird, Rückenbeschwerden unter bewegungstherapeutischen Gesichtspunkten und mit wissenschaftlichen Methoden für den Eigenbedarf und der Arbeit mit Patienten adäquat beurteilen und angehen zu können. Der Kurs richtet sich an alle interessierten Trainer und Therapeuten sowie auch betroffene Personen mit Rückenbeschwerden, welche einfache und effektive Übungen zur Prävention und Rehabilitation verstehen und kennenlernen möchten.

Inhalt

  • Modularer Aufbau für systematisches Vorgehen
  • Angewandte Anatomie
  • Funktionelle Trainingsansätze
  • Training mit dem eigenen Körpergewicht
  • Eigenständige Trainingsplanung
  • Übungsauswahl und komplette Trainingspläne
  • Beweglichkeits- und Stabilitätsübungen

Praxisteil: In der Praxis werden die theoretischen Inhalte an konkreten Beispielen demonstriert. Ein Transfer in die Praxis ist Grundlage für die Auswahl der richtigen Übung, die Beurteilung der Bewegungsqualität des Patienten sowie einer angemessenen Bewegungsvermittlung und -korrektur.

Ziele

  • Eigenständige Trainingsplanung.
  • Hintergründe von Rückenbeschwerden verstehen.
  • Anatomische Zusammenhänge.
  • Übungsvariationen verstehen.
  • Anleiten von Übungen.
  • Beurteilen der Bewegungsqualität des Patienten.

Bemerkung

Der virtuelle Unterricht birgt Chancen und ermöglicht Vorgehensweisen, die dem Präsenzunterricht ebenbürtig sind. Der Transfer findet im angeleiteten Selbstlernteil zwischen den beiden Modulen statt und wird im zweiten Block aufgenommen und reflektiert. Handtuch, Matte bereitstellen.

Kursdaten folgen


Weitere spannende Kurse

Faszientraining für Therapeuten · 09.04 - 10.04.2021
Dr. biol. hum. Stefan Dennenmoser
495 CHF

Rolf Leuenberger
199 CHF

Neuroathletiktraining Basics · 08.05 - 09.05.2021
Dr. rer. nat. Lutz Herdener
519 CHF

Faszienyoga · 08.05.2021
Katharina Brinkmann
269 CHF

Sven Kruse
249 CHF

Dr. rer. nat. Lutz Herdener
519 CHF

Sven Kruse
269 CHF